• News
  • 17. Feb 2014      6

Dominiks Wort(e) zum Media Monday #138

  1. Ein wortwörtlich flammendes Inferno wurde meines Erachtens in kaum einem Film besser dargestellt als in Backdraft, denn das war der erste Film, der mir dazu eingefallen ist.
  2. Was zeichnet für euch Literatur gegenüber trivialen Groschenromanen und seichter Unterhaltung aus? Eine bis zur letzten Seite fesselnde Geschichte mit hervorragend ausgearbeiteten Charakteren und wohl durchdachter Wortwahl.
  3. Only God Forgives hätte ein richtig guter Film/eine richtig gute Serie sein können, aber Nicolas Winding Refn hat/haben ihn/sie mir verleidet, weil er viel zu sehr auf style over substance setzte.
  4. Neben digitalen Medien, Blogs, Foren und Communitys: Lest ihr noch Filmzeitschriften in gedruckter Form und wenn ja welche und warum? Nö. Diese bieten mir nichts, das ich nicht schon wüsste.
  5. Filme, die auf Spielen basieren oder Spiele, die auf Filmen basieren; was empfindet ihr grundsätzlich als schlimmer/schlechter und wieso? Irgendwie hat sich herausgestellt, dass es (in den meisten Fällen) in beide Richtungen nicht so recht klappen mag.
  6. Requiem for a dream kenne ich noch immer nicht, obwohl ich es mir schon so lang vorgenommen habe. Das könnte daran liegen, dass ich mich nicht heranwage.
  7. Meine zuletzt gesehener Film war American Hustle und der war ziemlich genial, weil die schauspielerischen Leistung schlichtweg großartig sind.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

6 Responses

  1. Wortman sagt:

    Backdraft war auch mein erster Gedanke – hab ihn dann aber für einen Gag wieder fallen gelassen.

    Warum wagst du dich nicht an Requiem… heran?

  2. m00shpit sagt:

    Deine Antwort zu 3 kommt mir irgendwie bekannt vor… Nur irgendwie mit anderen Namen 😉

  3. Keine Angst vorm Requiem. Ist der Hammer. Und eigentlich auch nicht depressiv machend. Es sei denn, man ist heroinabhängig.

  4. bullion sagt:

    Dito „Requiem for a Dream“ – geht mir auch schon seit Jahren so.

  5. Chris sagt:

    Oh, aslo Requiem for a dream musst du dich unbedingt ranwagen!!Gänsehaut-Film!!Und ich muss dafür noch American Hustle schauen!Und Gravity!:-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.