• News
  • 19. Mrz 2014      0

Sponsored Video: Die vielversprechende Serie „Helix“ kommt nach Deutschland!

Ab dem 10. April dürfen wir uns über die Serie „Helix: Play God. Pay The Price.“ freuen. Diese ist jeden Donnerstag um 21.00 Uhr auf dem TV-Sender Syfy zu sehen.

„Helix“ handelt von einem Team von Wissenschaftlern des amerikanischen Zentrums für Seuchenbekämpfung. Diese reisen zur Hightech-Forschungseinrichtung Arctic BioSystems um den potenziellen Ausbruch einer Seuche zu untersuchen. Dem Team steht ein furchterregender Kampf um Leben oder Tod bevor, der den Schlüssel zur Rettung oder völligen Ausrottung der Menschheit beinhaltet. Diese tödliche Bedrohung ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs, denn während sich der Virus ausbreitet, kommt eine weitere, furchtbare Wahrheit ans Tageslicht.

Hinter „Helix“ stecken einige große Namen wie Ronald D. Moore („Battlestar Galactica“, „Star Trek“), Lynda Obst („Contact“) und Steven Maeda („Lost“, „CIS: Miami“, „Akte X“).

helix-1 helix-2 helix-3 helix-4

Bei der IMDb wird die Serie aktuell mit einer guten 7/10 bewertet. Zudem gefallen mir diverse Namen des Casts, die da wären Billy Campbell, Hiroyuki Sanada oder Kyra Zagorsky. Billy Campbell ist sozusagen eine alte Haut im Serienbusiness. So spielte er bereits in den bekannten Serien „Eureka – Die geheime Stadt“ oder „O.C., California“ mit. Auch für seine Filme wie „Rocketeer“ (1991) dürfte er so manch einem ein Begriff sein. Hiroyuki Sanada spielte zuletzt in „47 Ronin“ eine mehr oder weniger tragende Rolle. Auch in „Wolverine: Weg des Kriegers“ oder der Serie „Lost“ war er zu sehen. Er ist ein toller Schauspieler, den ich schon lange zu schätzen weiß. Kyra Zagorsky hatte bisher nur kleinere Auftritte in Serien oder TV-Spielfilmen, darf meiner Meinung nach allerdings nicht unterschätzt werden.

Noch kurz zum Sender Syfy: Diesen könnt ihr über Kabelfernsehen und Satellit im Rahmen der Pay-TV-Programmbouquets von Sky, Kabel Deutschland, Telekom, Unitymedia, Kabel BW, Eutelsat KabelKiosk, Primacom, wihelm.tel und weiter Plattformen empfangen. Das Serien- und Filmangebot habe ich mir einmal kurz angesehen. Vor allem Serienfans werden dort das eine oder andere Kleinod finden!

Dieser Artikel wurde gesponsert von Syfy

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.