• News
  • 28. Aug 2014      1

Die Looney Tunes kommen wieder ins Kino, endlich!

Und es kommt noch besser! Das ACME-Lagerhaus wird darin eine große Rolle spielen. Damit freue ich mich jetzt schon auf Wile E. Coyote, der sich permanent selbst in die Luft sprengt oder mit übergroßen Federn gegen Felsen geschleudert wird. Ach herrlich. 🙂

Der Film wird wie Space Jam eine Mischung aus Realfilm und CGI/Zeichentrick. Diesmal gibt allerdings nicht Michael Jordan den realen Helden, sondern Steve Carell. Regie sollen übrigens gleich zwei Personen führen: Glenn Ficarra und John Requa, u.a. verantwortlich für den großartigen Crazy Stupid Love. Und es kommt nochmal besser! Dan Lin und Roy Lee, verantwortlich für den ultimativ superduperawesomeguten LEGO Movie werden als Produzenten fungieren.

Ich freue mich wirklich sehr auf den Film! Space Jam gefiel mir 1996 außerordentlich gut, wenngleich ich zu diesem Zeitpunkt ein paar Jährchen weniger auf dem Buckel hatte. Und wenn ich recht überlege, würde ich mir diesen wohl heute nicht mehr ansehen. Andererseits sehe ich dem kommenden Looney Tunes-Abenteuer wirklich positiv entgegen. Mittlerweile hat man ja den Dreh raus, wie man Filme für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechend zu gestalten hat.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

1 Response

  1. Dirk sagt:

    Looney Tunes fand ich damals auch richtig gut und schaue ihn mir alle paar Jahre gerne wieder an. Ich war ohnehin ein großer Fan von Michael Jordan und fand die Umsetzung der Story mit ihm und Bill Murray richtig gut gelungen. Bin mal gespannt, wie es mit Steve Carrell wird, den ich sonst aber auch sehr lustig finde. Finde es ohnehin schade, dass die Looney Tunes nicht mehr wirklich im TV zu sehen sind und dafür neue Zeichentrickserien, die nicht einmal halb so originell und lustig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.