• News
  • 05. Okt 2013      2

David Fincher und Brad Pitt arbeiten an Black Hole

Black Hole“ ist ein 12-teiliger Comic von Charles Burns, der von einer sexuell übertragbaren Krankheit handelt, die fürchterliche Mutationen in Teenagern auslöst. 2006 gewann der Comic den „Harvey Award for Best Graphic Album Of Previously Published Work“.

Ich finde es klasse, dass Fincher und Pitt wieder zusammen arbeiten. So ziemlich jeder wahre Filmfan weiß, was dabei herauskommen kann, Stichwort „Fight Club“. Ganz besonders freut es mich auch, dass (wieder einmal) eine Comicserie verfilmt wird. Langsam aber sicher merkt man, dass der beste Stoff nicht nur aus Büchern kommt!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Chris sagt:

    Oh, da freu ich mich aber auch unglaublich drauf! Wenn das nach „Sieben“ und „Fight Club“ noch ne Steigerung mit den Beiden gibt, dann wird das der Film des Jahrtausends!:-) Danke jedenfalls für die Info! Viele Grüße Chris

  2. donpozuelo sagt:

    Ich habe irgendwann mal in dem Comic geblättert… das sieht schon ziemlich abgefahren aus. Solange daraus kein PG-13-Filmchen wird, könnte das ja ein durchaus interessantes Projekt werden 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.