• News
  • 23. Jan 2013      2

David Fincher könnte bei „Gone Girl“ Regie führen

Der Film basiert auf dem gleichnamigen Buch von Gillian Flynn und aktuell ist David Fincher im Gespräch, Regie zu führen. Das gefällt mir, da Fincher einfach immer für gute Filme steht. Andererseits soll er gefälligst mal die Millennium Trilogie abschließen! Wo sind wir denn?!

Warten wir mal ab, was daraus wird. Vorher wird er vermutlich noch „20.000 Meilen unter dem Meer“ für Disney drehen.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Steht denn überhaupt schon fest, dass es eine Fortsetzung der „Milleniums“-Remakes geben wird? Dachte immer, der erste Teil sei dafür nicht erfolgreich genug gewesen, daher geht es nicht weiter (zumindest nicht mit Fincher).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.