• News
  • 01. Okt 2014      0

Das, worauf wir alle gewartet haben: Der TETRIS-Film kommt!

Battleship, als Film eine ziemliche Kröte, als Brettspiel total der Renner. LEGO! Als Film eine Granate wie die bunten Steine an sich. Und TETRIS? Nun ja, ich äh,… keine Ahnung.

Fest steht, dass der Film laut Aussagen der Macher ein episches Sci-Fi-Abenteuer wird, fernab von Linien, die über den Bildschirm, bzw. die Kinoleinwand laufen.

Die Inhalte in der Quelle lesen sich wie eine Apple Keynote. Alles ist großartig und unübertreffbar. Und gerade deshalb bezweifle ich genau das. Ebenso zweifle ich daran, ob der Film überhaupt jemals das Licht der Welt erblicken wird. Denn weder steht ein Drehstart, geschweige denn ein Kinostart. Andererseits wurden ja, wie anfangs erwähnt, auch schon Schiffe versenkt. Warum also nicht mit einem Soundtrack, der aus einem Lied in unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen besteht, die Nerven blank legen? 😉

Keine Ahnung, was ihr davon haltet, aber ich bin der Meinung, dass sich definitiv nicht alles zur Verfilmung eignet.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.