• News
  • 06. Aug 2012      3

Das Batman-Reboot kommt 2016

War doch klar, oder? Da läuft „The Dark Knight Rises“ noch im Kino, schon denkt Warner über das Reboot nach, bzw. macht richtig Ernst.

„The Batman“ soll der Neustart, der keiner ist, angeblich heißen. Laut Joblo spielt der Film während Batmans 2. Jahr. Also keine Entstehungsgeschichte, kein Live-Shooting auf Bruces Eltern. (Zumindest theoretisch nicht.)

Es gibt sogar diverse Comics dazu, die „Batman – Batman das zweite Jahr“ heißen. Vielleicht baut man darauf auf, vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall muss der zukünftige Regisseur Vergleiche mit Christopher Nolans Werken über sich ergehen lassen und in meinen Augen verlieren. Aber gut, 2016 ist ja nicht einmal so weit weg. Lassen wir uns überraschen.

Falls ihr euch jetzt fragen solltet, warum das Ganze, dann gibt es dafür genau zwei Gründe:

  1. *DING DING* Kohle
  2. Der „Justice League“-Film, der natürlich immer noch in Planung ist. Ohne Batman keine Justice League!

Batman hält eben nun einmal die Welt in Atem. Die Frage ist nur, wie lange noch… Thx an Sweet Nonsense für die fürchterliche Info. 😉

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

3 Responses

  1. Kim sagt:

    Na ja, mittlerweile gibt es ja hundert Batman Filme. Was ist mit den anderen Justice League Mitgliedern? Was ist mit Wonder Woman, Flash oder Aquaman? Das sind Charaktere, die mal eingeführt werden müssen.

    Kaching!

  1. 22. April 2016

    […] Batman Reboot […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.