• News
  • 06. Nov 2013      0

Dadurch entstanden die Superkräfte in Chronicle

„Chronicle“ ist eine Art Geheimtipp im Superhelden-Genre. Ein großartiger Film, eine einzigartige Charakterstudie. Viele Fans allerdings hätten bis heute gerne gewusst, was es mit dem grünen Kristall auf sich hat. Nun lüftete Drehbuchautor Max Landis das Geheimnis, indem er scheinbar Klingonisch spricht:

… Massive Organic Geoelectric Objects, which he says are “a race of crystalline organisms that communicate and propel themselves through radio waves, and turn higher life forms into telekinetic drones.”

Sprich: Ein kristallener Organismus der via Radiowellen Menschen in telekinetische Drohnen verwandelt. (WTF?)

Die Auflösung hätte es gegeben, wäre 20th Century Fox von Max Landis‘ Drehbuch zu Teil 2 angetan gewesen. Waren sie aber nicht. So erwartet uns jetzt nicht nur ein billiges Remake, sondern auch eine Nichtauflösung, die andererseits aber auch nicht wirklich eine gewesen wäre.

Interessant: Max Landis hatte scheinbar eine Trilogie in seinem Kopf entworfen. Wer weiß, was es mit den menschlichen, überstarken Drohnen sonst noch so auf sich gehabt hätte… Wir werden es wohl nie erfahren.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.