• News
  • 08. Sep 2014      0

Sponsored Video: Buchvorstellung: Wild Cards: Das Spiel der Spiele

George R.R. Martin, das Genie hinter Game of Thrones und Das Lied von Eis und Feuer veröffentlichte am 25. August 2014 sein neues Buch namens Wild Cards: Das Spiel der Spiele, das mich aufgrund der Story absolut anspricht.

Im Buch geht es um den sog. Wild-Card-Virus. Dieser breitet sich in den Vierzigerjahren aus und lässt Menschen mutieren. Doch neben den normalen Menschen gibt es auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht.

Ein interessantes Konzept. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird also dieser Wild-Card-Virus (von Außerirdischen) freigesetzt. Es geht um Mutationen, Superkräfte und eine Gameshow. Eine äußerst interessante Mischung, der ich auch äußerst viel zutraue. Für mich ist das auf jeden Fall einer meiner nächsten Hörspiel-Kandidaten!

George R.R. Martin ist übrigens 65 Jahre alt und sieht aus wie ein alter Seebär. Ich persönlich habe noch nichts von ihm gelesen oder gar gesehen, angespielt auf die Erfolgsserie Game of Thrones. Ich werde aber vor allem auch letzteres nachholen, sollte mir Wild Cards: Das Spiel der Spiele gefallen.

Beim Stöbern und Forschen auf Amazon habe ich übrigens weitere Wild Cards-Bände gefunden, allerdings alle auf Englisch. Ich gehe deshalb einfach mal davon aus, dass Wild Cards: Das Spiel der Spiele nicht das letzte Buch dieser Reihe für deutschsprachige Buchwürmer sein sollte. 😉

Dieser Artikel wurde gesponsert von Penhaligon Verlag

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.