• News
  • 02. Nov 2015      0

Batman kämpft gegen Red Hood im nächsten Solo-Film!

Großartige News für die Batman-Fans da draußen. Ben Affleck wird nach seinen Auftritten als Batman in „Batman v Superman“ und Suicide Squad auch seinen ersehnten Solo-Film bekommen. Neuesten Informationen zufolge, wird sich die Geschichte an zwei sehr bekannten und beliebten Comics orientieren: „A Death in the Family“ und „Under The Red Hood“.

Im Film wird Jason Todd eine große Rolle einnehmen, ein vom Joker ermordeter Robin unter Batman – der Trailer zu „Batman v Superman“ gibt darauf bereits hinweise. Man darf daher davon ausgehen, dass auch Jared Leto in der Rolle des Joker für den Solo-Film zurückkehren wird!

Red Hood ist ein äußerst interessanter Charakter, da Robin aka Jason Todd nach seiner Wiederbelebung sowas wie der Untergrundboss wird. Im Film soll er Batman das Leben schwer machen, indem er im Batman-Kostüm böse Dinge tut, sodass der gute Batman richtig schlecht dasteht. Außerdem soll er Hinweise auf Batmans wahre Identität geben, was ja seither ein Problem für Bruce Way.. äh Batman war.

Ich freue mich sehr auf das Solo-Abenteuer, möchte allerdings dennoch erst „Batman v Superman“ sehen, um zu erfahren, ob sich Ben Affleck tatsächlich als guter Bruce Wayne, bzw. Batman herausstellt. Ich freue mich zudem auf die zusammenhängende Geschichte zwischen dem Solofilm und „Batman v Superman“. Da scheint sich ein riesengroßer, dicker und schuldbeladener roter Faden durch x DC-Filme zu ziehen. Wunderbar!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.