Beendet: Preise zu „A Million Ways To Die In The West“ gewinnen!

Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinnerin lautet Elja. Herzlichen Glückwunsch!

Zu Seth MacFarlanes Westernklamauk „A Million Ways To Die In The West“ verlose ich ein Fanpaket, bestehend aus…

  • 1 exklusiven Flaschenöffner,
  • 1 Notizbuch und
  • 1 Best-Of Family Guy DVD-Box

Gewinnen könnt ihr, indem ihr kommentiert. Die Aufgabe: Nennt einen verrückten Western-Tod, der so im Film noch nicht zu sehen war. Ich bin sehr auf eure Einfälle gespannt!

Gewinnspielende: 22. Juni 2014

Teilnahmebedingungen: Um teilnehmen zu können muss die korrekte Mailadresse angegeben werden, damit der Gewinner nach Gewinnspielende kontaktiert werden kann. (Die Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben.) Die Ziehung des Gewinners erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Sollte sich der Gewinner binnen 2 Wochen nach Bekanntgabe/Kontaktierung nicht melden, wird der Gewinn freigegeben und erneut ausgelost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Gewinn ist nicht übertragbar. Der Gewinnversand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Filmherum behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden, sowie die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

Infos zur DVD-Box: „WARNUNG! Diese total witzige „Family Guy“-Collection könnte die ärztlich empfohlene Dosis an respektlosem Humor, irrsinnig komischen Rückblenden und unverschämten Musikeinlagen überschreiten! Nebenwirkungen beinhalten Lachkrämpfe, tränende Augen und lautes Prusten. Und das ist kein Wunder, denn die zehn besten, handverlesenen Episoden in dieser Collection wurden von Serienschöpfer Seth MacFarlane persönlich ausgewählt. Als besonderes Goodie für alle Fans der mehrfach mit dem Emmy® ausgezeichneten Serie gibt es zusätzlich die beliebte, doppelt lange Ferienepisode „Reise zum Nordpol“ sowie viele brandneue Extras. Kurzum: Lacher ohne Ende und das Beste, was es je von „Family Guy“ gegeben hat. Seit über 13 Jahren machen die Griffins jetzt die TV Landschaft unsicher – und das Serienphänomen aus der Feder von „Ted“-Schöpfer Seth MacFarlane wird ständig bekannter und beliebter! Auch in Deutschland hat die Franchise eine langjährige Erfolgsgeschichte aufzuweisen. Inzwischen wurden bereits rund 400.000 DVD-Boxen verkauft! Weltweit hat „Family Guy“ neben einigen Emmys sogar einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde vorzuweisen: als die Serie mit dem größten DVD-Abverkauf der Welt! Höchste Zeit also, sich zum 24. Mai den Umsatzgaranten „Best of Family Guy“ zu sichern.“ Mehr dazu.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

28 Responses

  1. Tam sagt:

    …das sind zwar jetzt nicht die typischen „Heldentode“ für den Western, aber spontan ist mir ein Meteoriteneinschlag eingefallen oder ein Erdbeben, wo sich dann eine Erdspalte auftut…zumal ich jetzt auch nicht jeden Western-Film kenne, und somit auch nicht weiß, wie welcher Darsteller aus den Filmen ausgeschieden ist 😉

  2. Michael Kastner sagt:

    Neuer Tod: Erschossen von einem Mech-Cowboy.

  3. Tom sagt:

    Der Bandit überlebt, das Pferd wird versehentlich gehängt

  4. Tanja Rahn sagt:

    Der Bandit überlebt und keiner stirbt

  5. Peter Simonka sagt:

    Der Bandit überlebt, das Pferd wird versehentlich gehängt

    • Alex sagt:

      Der Bandit wird von zu viel gepanschtem Schnaps blind, läuft draussen gegen den Wassertrog der Pferde, fällt hinein und ertrinkt

  6. Sabine Voigtlaender sagt:

    Der Viehdieb fällt in eine Fallgrube, der verfolgende Sheriff hinterher. Gemeinsam entdecken sie ein gigantisches Höhlensystem. Das Kaff trägt fortan den Beinamen „rustler caverns“. Der Sheriff wird reich und der Viehdieb setzt sich zur Ruhe.

  7. Stefanie sagt:

    der Bandit stirbt an Altersschwäche 😉
    nagut.. hmmmm verrueckt.. hmm.. der Bandit isst im Saloon und stirbt an den Folgen einer Nahrungsmittelunverträglichkeit, während die Eisenbahn die Gleise verlassen hat und in eben diesen Saloon reinfährt..

  8. Nadine sagt:

    Die Dalton Brothers tauchen auf und treffen erstmals. Möglich auch ein Westerntod durch Suizid. Der Held lässt die Waffe gekonnt um seinen Zeigefinger kreisen, der Schuss löst sich aber als die Waffe direkt auf den Helden zeigt.

  9. Tanja h sagt:

    verrückter western tod… naja vielleicht wenn sie sich duellieren und der eine aber seine pistole falsch rum hält und dann sich selber erschießt^^

  10. Atze sagt:

    Das Opfer kippt beim Geschäft vom Balken und erstickt in den Fäkalien.

  11. Sebastian sagt:

    Bandit wird tödlich von einem Meteoriten getroffen.

  12. Susi sagt:

    Das Opfer rennt davon, kippt vor Erschöpfung um und wird dann von den nachfolgenden mit einer Pistole regelrecht „Perforiert“ 😉

  13. Monika sagt:

    Bandit ertrinkt in der Wüste

  14. Markus sagt:

    Beim Rüchstoß haut sich der Cowboy die Pistole ins Gesicht und fällt tot um =)

  15. Sieglinde S sagt:

    Bandit wird von einer Schlange gebissen und fällt tot um

  16. Benjamin sagt:

    Bandit trinkt in der Wüste so viel Bier das er tot ist

  17. Andre sagt:

    Bei einer Saloon-Schlägerei wird Jemand durch´s Fenster geworfen und schneidet sich an einer dicken Scherbe direkt den Hals auf.

  18. Alex sagt:

    Der Bandit wird von zu viel gepanschtem Schnaps blind, läuft draussen gegen den Wassertrog der Pferde, fällt hinein und ertrinkt

  19. Elja sagt:

    Es regnet in Strömen – die Endgegner-Cowboys stehen sich auf der sandigen Straße gegenüber: Jeder hat einen Colt und schießt – ohne etwas zu sehen und ohne zu treffen. Cowboy *Bad Boy* sinkt immer tiefer in der immer schlammiger werdenden Straße ein und bleibt mit seinen Cowboystiefeln stecken. Cowboy *Good Boy* holt sein Moor-Schlauchboot ais der Hosentasche, welches sich selbständig aufpustet – und paddelt/segelt dem Sonnenuntergang entgegen….während Cowboy *Bad Boy* jämmerlich im Morast versinkt….
    Naja, so in etwa.

  20. Caren sagt:

    Der Bandit wird vom Schuh der Tänzerin getroffen und stirbt

  21. Kalli sagt:

    Der Cowboy wird vor dem Saloon von seinem Pferd abgeworfen und landet kopfüber im Wassertrog – R.I.P.

  22. Christina Kühn sagt:

    Der Bandit fällt bei der Flucht über einen liegen gelassenen Bierdeckel und fällt so unglücklich, das er sich beim Sturz den Kopf an einem Stein aufschlägt.

  23. Charlene sagt:

    Bandit hat so viel Hunger, dass er Sand isst und daran erstickt.

  24. Robert sagt:

    Der Bandit besteht auf eine Akupunktur am Kaktus, an der er schlussendlich erliegt!

  25. Thorsten S sagt:

    Bandit stirbt durch den Rückstoß seines Colts

  26. Alex sagt:

    Ein Tornado entwurzelt den einzigen Kaktus und fliegt schnurstracks ins Dynamitlager, welches dafür sorgt, dass Bandit mitexplodiert.

  27. Ariane sagt:

    Bandit stirbt durch Skorpionbiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.