Beendet: Mörderisch gute Preise zu The Purge: Anarchy gewinnen!

Das Gewinnspiel ist beendet. Der Gewinner lautet Steff! Herzlichen Glückwunsch!

Zu The Purge: Anarchy gibt es jetzt ein starkes Fanpaket zu gewinnen. Machen wir es kurz – dieses besteht aus:

1x Filmposter | 1x Purge-Sticker | 1x Purge-Button-Set | 1x Purge-Shirt

Du möchtest gewinnen? Natürlich möchtest du das! 😉 Also, schnell einen Kommentar verfasst, was du in einer Nacht ohne Gesetze machen würdest..!

Gewinnspielende: 24.08.2014

Teilnahmebedingungen: Um teilnehmen zu können muss die korrekte Mailadresse angegeben werden, damit der Gewinner nach Gewinnspielende kontaktiert werden kann. (Die Mailadresse wird nicht an Dritte weitergegeben.) Die Ziehung des Gewinners erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Sollte sich der Gewinner binnen 2 Wochen nach Bekanntgabe/Kontaktierung nicht melden, wird der Gewinn freigegeben und erneut ausgelost. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich und der Gewinn ist nicht übertragbar. Der Gewinnversand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Filmherum behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel vorzeitig zu beenden, sowie die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

52 Responses

  1. Andrea W sagt:

    Ich würde vor lauter Freude auf dem Tisch tanzen und mit meinen Freundinnen durch die Stadt ziehen und diese unsicher machen 🙂 LG

  2. Michael Kastner sagt:

    Im Lebensmittelladen einbrechen und ordentlich schlemmen.

  3. Maik Gehrmann sagt:

    Meine Hayabusa mal so richtig ausfahren, frei nach dem Motto „Tempo 300 auf allen Straßen“ 😉

  4. Maximilian R sagt:

    In den nächsten Media Markt oder Saturn fahren und ordentlich einsacken 😉

  5. Marcel sagt:

    Auf zur nächsten Bank…

  6. Laura sagt:

    Also wenn diese Nacht so aussieht, wie die in The Purge würde ich mich definitiv gut wegschließen und irgendwie bewaffnen 😀

    Wenn ich draußen nicht sterben würde, würde ich wohl zu einer Bank gehen.

  7. Daniela S. sagt:

    Richtig viel Streiche spielen und auf den Putz hauen

  8. Peter Simonka sagt:

    Super diese aktion film

  9. Tom sagt:

    Im Freibad nackig schwimmen

  10. Walter Grossenbacher sagt:

    Als Berufsfeuerwehrmann in Bern würde ich in Bern ein wenig einheizen. Wenn the Purge fertig ist, haben wir dann viel zu löschen….

  11. Oliver sagt:

    schwarz U-Bahn fahren

  12. Patrick sagt:

    GTA real zocken

  13. Nicole Baumann sagt:

    Ich würde in einem Kaufhaus gerne rumstöbern….

  14. Alex sagt:

    Ich würde eine Yacht klauen und Proviant und sonstige Verpflegung für ein Jahr einsacken und auf Weltreise gehen.

  15. Michael Schneider sagt:

    Nicht auf das Geschwindigkeitslimit achten und mal richtig Gas geben, vorausgesetzt natürlich die Straßen sind frei.

  16. Toni Barros Renvert sagt:

    Mit einem Kasten Bier im Zimmer einschließen.

  17. Anita Hodes sagt:

    Nichts, weil ich zu feige wäre etwas zu tun.

  18. Marco M sagt:

    ich würde mich zuhause einschließen und The Purge – Die Säuberung guggen.

  19. Franzi sagt:

    im Kaufhaus allein shoppen gehen

  20. Erin sagt:

    Einen Ferrari klauen. 🙂

  21. Gargamel100 sagt:

    Ins Kaufhaus gehen und shoppen

  22. Hirsch Nadja sagt:

    shoppen ohne Ende

  23. Karl-Heinz sagt:

    Alles vebotene…

  24. Christof sagt:

    mich einschließen

  25. Alex sagt:

    Ganz klar: Meine Liebsten und mich in Sicherheit bringen. Denn so eine Nacht kennt ja nicht nur Täter, sondern vor allem auch Opfer…

  26. Mari sagt:

    ich würde mal ordentlich shoppen gehen

  27. Marga sagt:

    Nachbars Teiche zubuddeln – dauernt diese Mücken

  28. Dennis Thomas sagt:

    Moin Moin,

    wenn es eine Säuberung geben würde:

    Dann würde ich jedes Gesindel ausschalten was es in meiner Stadt gibt!

    Vergewaltiger, Mörder, Kinderschänder etc.

    Und natürlich wenn es nicht anders geht, meine Familie beschützen 😉

  29. Merlinda sagt:

    Eine Weltreise buchen, ohne zu bezahlen

  30. Sindy sagt:

    Ich würde endlich mal für Gerechtigkeit sorgen und die Stadt „säubern“. Alles was nicht in die Stadt gehört (Kriminelle, Gewalttäter usw.) vernichten.

  31. Sebastian sagt:

    Mich verstecken vor Psychos

  32. Ines sagt:

    Bei dem Krach draußen müsste ich wohl meine Katzen trösten.

  33. Ich würde zuerst zu meinem Erzfeind (Adrian) gehen. Ihm drohen, ihn umzubringen und dann gemeinsam bei einer Runde UNO einen Scotch trinken 😀
    Dann gehen wir in den Supermarkt und „leihen“ wir uns paar Getränke, um weitere Kumpels zu holen 😛

  34. Steff sagt:

    An dem Datum der Säuberung wären ich schon lange auf einer Kreuzfahrt in die Karibik!

  35. Markus sagt:

    Ganz viel Bänke ausrauben 😀

  36. Susi sagt:

    In einer Nacht ohne Gesetze? Abhauen würde ich, denn das muss ja zwangslaeufig ins Chaos führen, sonst gaebe es die Gesetze in der realen Welt ja nicht.

  37. Benjamin sagt:

    Hallo, Ich würde zur nächsten Bank fahren und da das ganze Geld mitnehmen… und am nächsten Tag denn das Geld spenden an schwer kranke Kinder und Obdachlose 🙂 Dann würde es allen wieder gut gehen 🙂

  38. Rouven sagt:

    Den Politikern im Bundestag ihre Vorlagen klauen, damit sie wirklich frei reden müssen. 😀

  39. Andre sagt:

    Bekannte Horrorfilme „nach spielen“, z.B. als Leatherman mit der Motorsäge, Jason mit Machete usw. Menschen jagen

  40. Laura sagt:

    Ich würde in Designerläden einbrechen und alles mitnehmen was geht 😀

  41. Alex sagt:

    Klingt Feige aber ich würde mich verstecken.

    Ich denke der Film ist gar nicht so weit von der Realität entfernt.

  42. Jan sagt:

    Mit der Shootgun für Recht und Ordnung sorgen – versinkt die Welt auch im Chaos, unsere Straße bleibt sauber!

  43. Lena Möller sagt:

    Eine Bank ausrauben, ein Auto klauen und mein größten Feind etwas einschüchtern

  44. Janna M sagt:

    Saturn/Media Markt plündern^^

  45. Monika sagt:

    Freispiele am Geldautomaten

  46. Matthias Kirsch sagt:

    ab ins Freibad 🙂

  47. Dominik sagt:

    Zitat : In Atlanta datf man eine Giraffe nicht an eine Latterne oder Telefonmast binden.

    Dieses Gesetz würde ich mit begeisterung brechen wollen 😀

  48. Ariane sagt:

    Wilde Party mit den Freunden feiern und durch die Gegend heizen!

  49. Lukas sagt:

    Ich denke, ich würde einen Spiritousen-Laden leerräumen und eine Sause steigen lassen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.