Sherlock Holmes – Spiel im Schatten (2011) Filmkritik

Filmherum:5/55 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,60 von 5 Sterne (5 Bewertung(en))

Neben Batman gibt es nur einen Meisterdetektiv, und das ist Sherlock Homes! Wie immer prächtig verkörpert durch Robert Downey Jr., dem die Rolle wie auf den Leib geschnitten ist. „Sherlock Holmes – Spiel im Schatten“ ist die gelungene Fortsetzung zum sowieso schon sehenswerten Erstlingswerk, das locker übertroffen wird.

Bis Teil 2 mussten wir nur warten, dass Sherlock Holmes endlich seinen Gegenspieler Nr. 1 gefunden hat: Professor James Moriarty, bitterböse dargestellt durch Jared Harris. Und was wäre Holmes nur ohne seinen Partner Dr. John Watson, der Dank der schauspielerischen Leistung von Jude Law aus den beiden ein harmonierend ungleiches Pärchen macht.

Die Story ist richtig gut und lässt den Film über die gesamte Laufzeit von 129 Minuten, die viel zu schnell vergehen, nie langweilig werden. „Sherlock Holmes 2“ ist spannend, actionreich, bietet viele gelungene Gags und macht vor allem sehr viel Spaß. Es gibt viele erinnerungswürdige Filmzitate, sowie einige wunderschöne Schauplätze und vor allem unvergessliche Szenen, wie beispielsweise eine Verfolgungsjagd zu Fuß im Wald, bei der Zeitlupeneffekte derart perfekt eingesetzt werden, wie wir es zuletzt im Film „300“ erleben durften. Hat man es daraufhin geschafft, die Kinnlade wieder einzuhängen, wird man mit einem überraschend gutem Ende belohnt. Und da kann man bei einigen verwackelten Schlägereien auch gerne einmal ein oder zwei Augen zudrücken.

Fazit

Ja, diese Filmkritik ist kurz. Das liegt daran, dass „Sherlock Holmes – Spiel im Schatten“ ehrlich gesagt alles hat, was einen guten Film ausmacht. Er ist spannend, hat sehr gute Actionszenen, ist angemessen witzig und bietet großartige schauspielerische Leistungen von allen Beteiligten. Der Film ist nicht nur für Fans ein Muss!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Hanzi sagt:

    Guter Film. Schauspieler gut besetzt, witzig gespielt, Handlung erfordert etwas Konzentration. An manchen Stellen mir persönlich etwas zu langatmig in den Szenen und am Anfang etwas albern, aber das ist sicher Geschmackssache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.