Simpsons Super Spektakel 7 Comic Review

Filmherum:4/54 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten!

Die „Simpsons Super Spektakel“ sind nur selten übermäßig lustig, bezugnehmend auf die Helden-Vorbilder aber überdurchschnittlich vorbildlich. (Ach, ein schöner Satz.) 🙂

Im mittlerweile 7. Super-Spektakel machen sich die Simpsons mitsamt aller Einwohner von Springfield über „Watchmen“ her. Törtchenmäßig umgestaltet wird die Geschichte mit viel Spaß und Schlagsahne transportiert. Danach erwartet den Leser noch eine Episode aus dem Leben von Radioactive Man, der seine eigene Bühnenshow sponsert, die allerdings kläglich untergeht.

Das Herzstück des Heftes ist ganz klar der „Watchmen“-Part, der nicht nur sämtliche beliebt-berühmte Figuren aus der Vorlage beinhaltet, sondern diese auch mit einem (riesen-)großen Augenzwinkern umgestaltet. So verwundert es nicht, dass Krusty der Clown einen 1A Comedian abgibt, allerdings in bester Simpsons-Manier. Der Hammer schlechthin ist für mich allerdings Dr. Manhatten alias Los Alamos alias Prof. Frink, der mit dem Kracher schlechthin eingeführt wird. Ich musste zugegebenermaßen zweimal hinsehen, um zu erkennen, wie brillant diese bekannte Szene aus der Comic- und Filmvorlage hier Verwendung fand.

Die Geschichte selbst zur „Watchmen“-Adaption ist sowohl unnötig, als auch wenig interessant, weiß aber vor allem durch die gelungenen Anspielungen zu fesseln. Das ist natürlich Segen und Fluch zugleich, da vermutlich nur „Watchmen“-Fans hier auf ihre Kosten kommen dürften. Der Witz selbst bleibt größtenteils auf der Strecke, sodass bis auf ein paar wenige Lacher lediglich die verquere Detailverliebtheit zur Vorlage zu amüsieren weiß.

Die Geschichte rund um Radioactive Man scheint mir eher eine Gesellschaftskritik, die gut funktioniert, sofern man sich darauf einlässt. Doch auch dieser Comic ist nur selten komisch und hat zudem keinen (mir bekannten) Vorlagen-Bonus.

Ganz am Ende findet sich dann noch ein kleiner Maggie-Strip, den ich sowohl zeichnerisch, als auch inhaltlich nur wenig ansprechend fand.

Summa summarum ein vertrautes Heftchen, das sich gut in die Reihe der „Super Spektakel“ eingliedert. Ich persönlich mag die normalen Simpsons-Nummern lieber, bin aber aufgrund meiner Liebe zu „Watchmen“ diesmal ansatzweise angetan und vergebe so 4/5 Sterne.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.