Toy Story 3

Filmherum:4.5/54.5 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten!

Toy Story 3 verdiente sich in meiner Filmkritik sehr gute 4 von 5 Sterne, wo sich bis heute nichts daran geändert hat. Wieder einmal gelang Disney/Pixar ein tolles Abenteuer bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter. Wer die leichten Anlaufschwierigkeiten übersteht, wird mit einem zuckersüßen und rührendem Ende belohnt. Und man kann sich diesmal sogar fast sicher sein, dass man wirklich einmal den letzten Teil einer Reihe gesehen hat. Aber auch nur fast…

Bild

Diesmal ganz kurz: PERFEKT! Ich hoffe es wirkt jetzt nicht zu schleimig, aber bei den Disney/Pixar Blu-rays kann man wirklich blind zugreifen. Gestochen scharf, wunderbare Farben, keine Mängel. Durch das hochauflösende Format sind mir sogar noch mehr Details ins Auge gesprungen, als bei meinem Kinobesuch. Ich bin restlos begeistert und konnte keinerlei Fehler feststellen.

Abseits von der gelungenen Umsetzung auch noch ein paar kurze Worte zum Film selbst. Realistische Unschärfe und Tiefenwirkung, fast fotorealistische Sachen wie eine Mülltüte und hochauflösende sowie detaillierte Texturen zeichnen Toy Story 3 aus. Unglaublich gut gemacht!

Ton

Auch beim Ton erlaubt sich die Blu-ray keine Schnitzer. Die Surround-Effekte sind einfach nur herrlich. Die Abmischung ist mehr als Gelungen. Dank HD-Sound erkennt man jedes noch so kleine Geräusch. Das ist eine Soundkulisse, wie im Spielzeugladen um die Ecke! Auch hier muss ich/darf ich/WILL ICH 5 Sterne vergeben. Verdiente 5 Sterne!

Extras

Zuerst sticht einem der schöne Schuber mit Hochglanz-Prägecover ins Auge. Schön gemacht, wenn auch etwas vom FSK-Logo verschandelt. Danach beginnt die Reise ins Abenteuerland. Schon das Menü ist so wunderbar animiert, dass ich es beim ersten Mal Ansehen bestimmt 10 Minuten laufen ließ. Auch die Übergänge zu den Untermenüs, den Extras oder dem Film sind derart flüssig, dass einem vor Freude Tränen in den Augen stehen.

Natürlich darf der Kurzfilm „Day & Night“ nicht fehlen. Auch dieser bietet eine sehr gute Bildqualität, sowie einen astreinen Ton. Zum Kurzfilm selbst nur ganz kurz: Zwar gut gemacht, aber im Gegensatz zu anderen Pixar-Kurzfilmen nicht wirklich der Rede wert.

Die Bildqualität der weiteren Extras bewegt sich stets auf sehr hohem Niveau. Zudem sind einige wirklich interessante Sachen dabei. Unter anderem ein kleiner Ausflug mit Buzz auf die ISS, genannt „Buzz Lightyears Missionslog: Die Wissenschaft des Abenteuers“. Hat zwar nicht viel mit dem Film zu tun, ist aber trotzdem sehenswert.

Sehr gefallen haben mir auch die Extras „Spielzeuge!“ und „Anfänge: Wie eine Geschichte ins Rollen kommt“. Beim ersten Extra „Spielzeuge!“ sind vor allem die ersten Kommentare sehr witzig, wenn es darum geht, wie viele Spielzeuge im ganzen Film vorkommen. Man merkt dabei, dass die Mitarbeiter von Pixar wirklich sehr viel Spaß bei der Arbeit haben!

Die Blu-ray Extras-Liste schließt mit folgendem ab: „Und vieles mehr!“. Und ich mache das auch: Es gibt noch vieles mehr, bei dem ihr ruhig einen Blick riskieren könnt. Wirklich langweilig fand ich diesmal keines der Extras. Und sowas ist recht selten.

Fazit

Toy Story 3 ist eine sehr gelungene Fortsetzung und profitiert zusätzlich von der hervorragenden Blu-ray, die ich ab sofort als weitere Referenzscheibe hernehmen werde. Wenn also mal wieder jemand fragt, wie er seine HD-Heimkinoanlage ausreizen kann, dann habe ich eine Antwort parat: „Mit der Toy Story 3 Blu-ray!“

Veröffentlichungstermin: 02.12.2010
Copyright: Disney/Pixar

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.