SpongeBob Schwammkopf – Der Film (2004)

Filmherum:3.5/53.5 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
(No Ratings Yet)

Ohhhh….. wer wohnt inner Ananas ganz tief im Meer? – Spongebob Schwammkopf!!

Oh, entschuldigt bitte, ich habe mich einmal mehr dazu hinreißen lassen. Herzlich willkommen zu Kinderquatsch mit Dominik. Heute: „SpongeBob Schwammkopf – Der Film“. Da ich schon lange ein großer Fan der Serie und des Films bin, habe ich mich sehr über die Blu-ray-Auswertung gefreut, die es bild- und tontechnisch wirklich in sich hat. Doch einen mehr oder weniger großen Haken hat der Pirat die Sache dann doch…

Filmkritik

Diese Filmkritik fällt jetzt sehr, sehr sehr kurz aus – und das aus einem guten Grund: Ich werde von vielen meiner Freunde für verrückt erklärt, weil ich den gelben Schwamm so gerne mag. Und genau deshalb ergeht es mir genau wie ihm im Film – ich werde als kindisch beschimpft. Ok, was heißt beschimpft, schließlich ist kindisch sein manchmal gar nicht so verkehrt. Aber zurück zum Thema. SpongeBob ist in meinen Augen eine unglaublich intelligente Kinderserie, die zweifelsohne jede Altersgruppe unterhalten dürfte. Leider lassen sich viele gar nicht erst darauf ein.

Ein Freund von mir – einer der wenigen, die SpongeBob mögen – sagte einmal folgendes: „Überleg doch mal wie krass das ist: Ein Schwamm, der im Meer in einer Ananas wohnt. Geiler geht es gar nicht!“. Ja, so oder so ähnlich. Die Serie, bzw. der Film sind abgedreht und eines steht dem anderen in nichts nach. So habe ich mich damals, als ich klangheimlich den Film auf DVD ansah, köstlich amüsiert und war begeistert darüber, dass ein Film mindestens genauso unterhaltsam sein kann wie eine Folge.

Die Geschichte ist witzig, die Gesichter sind dümmlich und THE HOFF ist auch mit dabei. Ein astreiner Bonuspunkt, für den mich vermutlich genauso viele für verrückt erklären. Dennoch ist es so, dass das Zusammenspiel zwischen Zeichentrick und Realfilm hervorragend funktioniert und Baywatch eine Thematik ist, die letztendlich wie die Faust aufs Auge passt. Der Film macht Spaß, sehr sogar! Mehr will weder ich, noch unzählige Kinder da draußen, die diesen putzigen, kleinen Weltverbesserer-Schwamm mitsamt Patrick Star und Thaddäus über alles lieben.

Blu-ray

Bild

Ich bin heilfroh, dass die Blu-ray ein sehr gutes Bild bietet. Es zeichnet sich vor allem durch kräftige Farben, hohe Kontraste und eine beinahe perfekte Schärfe aus. Die Realfilm-Szenen sind mit einem deutlichen Filmkorn belegt und vermutlich genau dadurch etwas weniger scharf. Sehr auffällig ist das dann, wenn Realaufnahmen und Zeichentrick gemeinsam erscheinen. Der Unterschied ist allerdings eher marginal und deshalb noch akzeptabel.

Ton

Der deutsche Surround-Ton funktioniert. Die teils quietschigen Stimmen sind zu jeder Zeit klar verständlich und zahlreiche Surround-Effekte versüßen das Unterwasser-Feeling. Lediglich der englische Ton klingt noch ein klein wenig lauter und damit deutlicher.

Extras

Ich hatte ja bereits darauf hingewiesen, dass die Blu-ray ein Manko aufweisen würde – hier ist es. Keine Extras. Null. Nada. Niente. Wo die DVD noch mit ein paar tollen Extras trumpfte, hat man hier einfach darauf verzichtet. Somit stellt die Blu-ray vll. qualitativ eine Verbesserung dar, aber sicher nicht quantitativ.

Fazit

Man mag ihn oder nicht, ich liebe ihn. SpongeBob, der coolste, (vermutlich einzige) lebendige Schwamm unter Wasser. Der Film ist für Fans ein Muss, die Blu-ray ein Genuss. Schade nur, dass die Extras der DVD scheinbar keinen Platz mehr auf der qualitativ hochwertigen Scheibe hatten.

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan… Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

1 Response

  1. donpozuelo sagt:

    Ich fühle mit dir, denn mir geht es oft genauso!!! Ich liebe den Bob ebenfalls, die Serie ist super und der Film sowieso!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.