Iron Man 3 (2013)

Filmherum:4.5/54.5 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sterne (2 Bewertung(en))

Sag mir jetzt nicht, da sitzt ein 12-jähriger Junge draußen im Auto! – Er ist 13.

„Iron Man 3“ ist witzig, dramatisch, actionreich und der wohl beste Teil der Reihe. Nicht umsonst ist Tony Stark aka Iron Man einer der beliebtesten Charaktere aus der großen Marvel-Superhelden-Welt. Dank markiger Sprüche und als einer der wenigen, die keine Superkräfte im eigentlichen Sinne besitzen, trumpft der Charme-Bolzen mit seiner überheblichen Art, die wir der herausragenden Darstellung von Robert Downey Jr. zu verdanken haben.

Als ich „Iron Man 3“ im Mai diesen Jahres im Kino sah, fiel mein Fazit so kurz wie aussagekräftig aus:

So müssen Superhelden-Filme aussehen!

Nachdem ich den Film nun noch einmal auf Blu-ray gesehen habe, kann ich diese Aussage nur wiederholen. „Iron Man 3“ ist in der Tat einer der besten Superhelden-Filme aller Zeiten! Ich hoffe inständig, dass ein 4. Teil mit Robert Downey Jr. kommt!

Blu-ray

Bild

Glänzend wie Iron Man’s Rüstung erscheint das Bild, das mit einer sehr guten Schärfe, kräftigen Farben und gutem Kontrast zu begeistern weiß. Für mich persönlich hätte der Schwarzwert noch etwas besser ausfallen dürfen, aber ansonsten kann ich nichts weiter aussetzen. Interessanterweise ist „Iron Man 3“ trotz des sehr guten Bildes allerdings kein Referenzmaterial. Über den gesamten Film hinweg wurde ich das Gefühl nicht los, schon deutlich besseres auf Blu-ray gesehen zu haben, obgleich das hier vorliegende Bild in der Tat sehr gut ist.

Ton

Die deutsche DTS-HD Master Audio 7.1-Tonspur ist äußerst druckvoll und überzeugt zudem mit zahlreichen genialen Surround-Effekten, sowie bester Verständlichkeit in allen Szenen. Zudem wirkt das Klangbild insgesamt sehr ausgeglichen und damit hervorragend abgemischt. Volle Punktzahl!

Extras

Etwa 1 Stunde an Bonusmaterial ist nicht ausreichend. Für ein „episches“ Finale hatte ich mehr erwartet, war aber dennoch zufrieden.

  • Entfallene und erweiterte Szenen
    Zahlreiche Minuten verbringt ihr beim Ansehen dieser Szenen, die zum Teil interessant ausgefallen sind, zum anderen natürlich so unnötig wie Iron Patriot. Jedenfalls wurde mir beim Ansehen klar, dass es diese Szenen zurecht nicht in den Film geschafft haben, da sie zum Teil den Erzählfluss enorm gestört hätten.
  • Featurettes und Outtakes
    Am interessantesten war für mich das Making of der Air Force One-Szene, als Iron Man 13 Personen rettet, die aus dem abstürzenden Flugzeug geschleudert werden. Hier erkennt man das Herzblut, das in reale, CGI-freie Szenen geflossen ist. Die Outtakes hingegen sind weniger lustig ausgefallen als erst gedacht. Schade irgendwie.
  • Marvel One-Shot: Agent Carter
    Ihr erinnert euch an das Ende von „Captain America“? Wir knüpfen genau dort an und erleben Agent Carter, Cap’s Flamme, im Alleingang gegen eine Handvoll Schurken. Sehr sehenswert und Marvel-typisch gut gemacht. Allerdings auch eher unwichtig für vorhergehende und folgende Ereignisse…

Fazit

Ähnlich wie Tony Starks Eisenrüstung, leidet auch die Blu-ray in Sachen Bild ein klein wenig. Allerdings derart gering, dass man dennoch von einer würdigen und äußerst gelungenen High-Def-Umsetzung sprechen kann, die dem Film in allen Belangen gerecht wird, sofern man beim Bonusmaterial mit Abstrichen leben kann.

PS: Iron Man 3 gibt es derzeit auf Blu-ray und im Blu-ray Steelbook noch zum Schnäppchenpreis. Schnell zuschlagen!

PS2: Nein, es handelt sich nicht um den Hulkbuster, sondern um Igor. Danke, Bonusmaterial. 😉

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

2 Responses

  1. Conny sagt:

    Danke für die Bewertung der Blu-Ray. Dann werde ich mir bei diesem Film wohl doch eher überlegen zu dieser zu greifen als zu einer DVD wie sonst 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.