American Pie – Das Klassentreffen (Limited Collector’s Edition) (2012)

Filmherum:4/54 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sterne (2 Bewertung(en))

„American Pie – Das Klassentreffen“ war für mich die Komödien-Überraschung des Jahres. Mindestens genauso gut wie der erste Film der „American Pie“-Reihe, die für mich mit Teil 3 („Jetzt wird geheiratet“) endete. Die Direct-to-DVD Produktionen, die nach Teil 3 folgten, waren – ich möchte es milde ausdrücken – Schund. Umso erstaunter war ich natürlich, dass der für mich wahre 4. Teil, „American Pie – Das Klassentreffen“, trotz der herangewachsenen Darsteller, noch genauso witzig ist und dennoch geschickt ins Jahr 2012 übertragen wurde.

Ich möchte gerne das Fazit meiner Filmkritik wiederholen:

„American Pie – Das Klassentreffen“ ist vor allem für Fans der Reihe sehenswert, da sie genau das bekommen, was sie an den ersten Teilen liebten. Also Pickelmodus an und rein ins Ferienlager Vergnügen!

Bei meiner mittlerweile 3. Sichtung des Films konnte ich immer noch herzlich lachen, auch wenn ich gemeinsam mit den Darstellern eigentlich den Apfelkuchen-Zeiten entwachsen sein sollte. Doch wenn ich eines gelernt habe, dann, dass man für warmen Apfelkuchen nie zu alt ist. Stifler sei dank, „American Pie – Das Klassentreffen“ ist klasse und Teil 5 steht bereits in den Startlöchern. Ich freu mich!

Die Collector’s Edition

American Pie - Das Klassentreffen (Limited Collector's Edition) Blu-ray

Die Collector’s Edition sieht nicht nur stark aus, sondern hat es auch gewaltig in und an sich. Die ca. DIN A4-große (Maße: 20 x 27,8 x 4,2 cm) und stabile Papphülle ist im Jahrbuch-Design mitsamt FSK-Flatschen auf der Vorderseite, der sich allerdings leicht und rückstandslos ablösen lässt.

Wenn man die Hülle öffnet, entdeckt man zuerst ein Rezept für – 3x dürft ihr raten – ja, Apfelkuchen. Darauf folgen einige hochwertig bedruckte Seiten mit coolen Sprüchen aus dem ersten und diesen Film. Zudem finden sich zwischen den bebilderten Seiten auch zwei schöne kleine Poster zum Herausnehmen.

Hinter dem „Jahrbuch“ befindet sich ein Echtheitszertifitikat und der Oberhammer: Tennissocken, Gleitgel, Gummis und natürlich die Blu-ray im exklusiven und wirklich schönen Schuber. Die Blu-ray im Schuber beinhaltet zusätzlich eine Digital Copy Disc und ein Wendecover.

Wie ihr also seht, ist die Ausstattung, bzw. die Collector’s Edition mehr als gelungen. Das Jahrbuch empfinde ich als absoluten Eyecatcher im Regal. Es sticht sofort heraus und beinhaltet ein paar witzige (und nützliche ;)) Sachen. (Das Review zu den Socken folgt.) 😉

Bild

Was sofort auffällt, ist das offensichtliche Filmkorn, das vor allem in dunkleren Szenen für leichte Unschärfen sorgt. Doch Moment! Das war wirklich der einzig negative Punkt. Denn ansonsten überzeugt das Bild zu fast jeder Zeit mit tollen Farben und guter Schärfe. Wenn man also niemand ist, der bei ein wenig Filmkorn schreiend wegrennt, sollte man definitiv zugreifen!

Ton

Ich liebe Komödien, die zumindest den Soundtrack auf alle Boxen verteilen. So ist dieser wunderbar räumlich und die Stimmen zu jeder Zeit klar verständlich. Für eine Komödie empfand ich den Ton als äußerst angenehm und gut abgemischt.

Extras

Jetzt geht es ans Eingemachte! Über das Jahrbuch mitsamt Goodies habe ich bereits berichtet. Doch was hat die Blu-ray zu bieten? Sagen wir es so: So viele Extras, dass ich irgendwann den Überblick verloren habe. Geschnittene Szenen, verlängerte Szenen, einen Gag Reel, und und und und und. Ich möchte es kurz machen und den Fans des Films einfach empfehlen, ruhig auf dem Sofa sitzen zu bleiben und einfach alles anzusehen. Was euch erwartet? Alles mögliche, das witzig, genial und abgedreht ist. Die einzige Schattenseite stellte für mich anfangs das Hauptmenü dar, das lediglich Icons anstatt Texte anzeigt. Als Blu-ray-Kenner findet man sich zwar schnell zurecht, aber mit dem Minimalismus kann man es meiner Meinung nach auch etwas übertreiben.

Fazit

„American Pie – Das Klassentreffen“ ist eine der großartigsten Fortsetzungen, die ich je gesehen habe. Und da ihr das jetzt gerade lest, gehe ich davon aus, dass es euch genauso geht. Die Collector’s Edition ist nicht nur ein Hingucker im Regal, sondern eine Box voller Spaß für noch mehr Spaß. 🙂

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

1 Response

  1. Webmovieblog sagt:

    Ich fand den Film nicht mehr als unterer Durchschnitt. Aber die Collectors Edition hat’s in sich 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.