A Serious Man

Filmherum:2.5/52.5 von 5 Sterne von Dominik
Besucher:1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Noch keine Bewertung. Jetzt bewerten!

Die Coen-Brüder schlagen mit A Serious Man auf Blu-ray zu. Und wer die Coen-Brüder kennt, der weiß, dass ein Film der beiden entweder den Geschmacksnerv des Zuschauers trifft, oder nicht… Wie sieht es wohl diesmal aus? Und wird die Blu-ray überzeugen?

Story

Eigentlich lebt Larry Gropnik ein beschauliches Leben in einer kleinen jüdischen Gemeinde im Mittleren Westen der USA. Er ist ein liebender Ehemann, fürsorglicher Vater und erfolgreicher Professor. Aber irgendwie läuft plötzlich nichts mehr so wie gewohnt. Larrys Gattin verlangt plötzlich die Scheidung, um mit ihrem selbstgefälligen neuen Liebhaber zusammenleben zu können. Sein Sohn hat Probleme in der Schule, die Tochter bestiehlt ihn, um sich eine Nasekorrektur finanzieren zu können. Sein psychisch labiler Bruder hockt nur noch auf der Couch rum. Und als ob die Familie nicht schon genügend Probleme bereiten würde, gerät auch noch Larrys Karriere ins Trudeln: Anonyme Briefschreiber verbreiten falsche Anschuldigungen über ihn, und außerdem versucht ein Student, ihn zu bestechen. Larry sucht Hilfe, und hofft diese bei einem Rabbi zu finden. Doch auch das ist leichter gesagt, als bekommen…

Filmkritik

Mir fällt es ehrlich gesagt sehr schwer den Film zu bewerten. Ich kenne mittlerweile mehrere Coen-Filme, wovon mich bisher nur The Big Lebowski überzeugt hat. Vor dem Ansehen hatte ich mir einen Film dieses Formats erhofft, wurde aber leider enttäuscht. Ich muss dazu sagen, dass A Serious Man dem aktuellen Stil der Brüder absolut treu bleibt. Für Fans also sicherlich sehenswert. Alle anderen, die eine Mainstream Komödie erwarten, werden enttäuscht. Mit A Serious Man werden vor allem Klischees am laufenden Band erfüllt. Es gibt zeitweise unendlich lange Kameraeinstellungen, die den Film unnötig in die Länge ziehen. Andererseits gibt es mehrere Running-Gags, die mir schon das eine oder andere Mal einen sehr amüsierten Lacher entlockten.

Extrem unpassend fand ich teilweise die Musik. Sicherlich passend zur jüdischen Thematik, aber auch enorm gewöhnungsbedürftig. Larrys Konflikt mit sich und der Welt wird leider nicht überzeugend vermittelt. So dümpelte A Serious Man mit wenigen guten Lachern einfach nur dahin. Schade. Sehr schade. Ich hoffe weiterhin auf einen Coen-Film, der dem Dude alle Ehre macht.

Die folgende Wertung spiegelt natürlich meine Meinung wider. Trotzdem möchte ich noch einmal erwähnen, dass Fans der Coen-Brüder wohl nicht enttäuscht werden dürften. Zumal ich bereits von einigen Coen-Fans positives über den Film gehört hatte. Ich, aktuell in der Rolle des Mainstream-Vertreters, kann keine Filmempfehlung abgeben.

Bild

Beim Bild wurde hingegen alles richtig gemacht. Die Schärfe ist sehr gut. Die Farben sind gediegen, was aber an der Machart des Filmes liegt. Hier war nicht das Farbband leer! Gelegentlich konnte ich kleinere Verschmutzungen feststellen, die allerdings nicht störend wirkten. So wie es den Anschein hatte, wurden kaum irgendwelche Weichzeichner oder Filter eingesetzt um Verunreinigungen zu entfernen. Aus diesem Grund erwartet einen das leicht körnige und eben scharfe Bild. Hin und wieder gab es bei einigen Szenen leichte Unschärfen, was aber dem guten High-Def Feeling keinen Abbruch tut.

Ton

Der Ton bietet – wie erwartet – keine überragenden Surround-Effekte oder überraschende Soundkulisse. Der Film lebt von Musik und Sprache. Und hier gibt es außer dem gewöhnungsbedürftigem Soundtrack (der nicht in die Ton-Wertung mit einfließt) nichts auszusetzen. Man versteht zu jeder Zeit gut die gesprochenen Passagen. Lediglich zu Beginn ist die Musik einmal viel zu laut. Zwar gehört das direkt zum Film, aber übertrieben ist es trotzdem.

Extras

Wie mögens die Deutschen am liebsten? So wie man es eben kennt: Klassisch. Making Of, B-Roll, Interviews, Trailer & TV-Spots sowie einige Featurettes bieten gewohnte Kost. Wirkliche Überraschungen darf man bei den Extras genauso wenig erwarten wie beim Film. So bleibt ein ausgewogenes Etwas, das nicht wirklich schlecht ist, aber garantiert kein Extramaterial-Himmel für Bonusliebhaber.

Fazit

A Serious Man ist ein Film den man entweder liebt oder hasst. Die Filme der Coen-Brüder scheinen mir mittlerweile nur noch für die wirklich harten Fans gemacht zu sein. Eine Kaufentscheidung des Filmes wegen kann ich euch nicht abnehmen. Zur Blu-ray allerdings kann ich sagen, dass man diese garantiert einer DVD-Fassung vorziehen kann. Vor allem das sehr gute Bild hat mich überrascht!

Dominik

Filmfan, Comicfan, Scorefan... Medienfan im Allgemeinen. Unterhaltung wird bei mir groß geschrieben, der Anspruch darf dabei allerdings nicht zu kurz kommen. Mehr zu mir

Jetzt bei Amazon einkaufen und sparen

Das könnte dir auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.